Aktuelles

Dreharbeiten

Tatort Dortmund INFERNO

Mit INFERNO produziere ich meinen ersten Tatort. Es ist ein Dortmund Tatort mit Anna Schudt, Jörg Hartmann, Aylin Tezel und Rick Okon. Das Buch von Markus Busch wird von Richard Huber in Dortmund und Köln inszeniert. Robert Berghoff führt die Kamera; Ingrid Henn macht die Ausstattung; Iris Baumüller besetzt und ich produziere mit SharkTV, der Fernsehtochter von Little Shark. Der auftraggebende Sender ist der WDR. Die Redaktion hat Frank Tönsmann.

Zum Inhalt: Kaum einmal ruht die Anspannung in der Notfallambulanz der Ruhr-Emscher-Klink in Dortmund. Ein nahezu unmenschlicher Druck lastet auf den hier Arbeitenden: 30-stündige Bereitschaften und Entscheidungen über Leben und Tod, die oft innerhalb weniger Minuten getroffen werden müssen. Und dann wird an einem frühen Morgen in einem Ruheraum die Leiche einer Kollegin gefunden. Ein Suizid kann bald ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen behindern von Anfang an die Arbeit in der Notaufnahme, das ist nicht zu vermeiden. Ärzte und Pflegepersonal akzeptieren die Arbeit der Ermittler notgedrungen dennoch, zumal sich alle sicher sind, dass ein potentieller Mörder nur von außerhalb des Krankenhauses kommen kann. Doch ein Durchbruch ist auch Tage nach der Tat nicht in Sicht. Und so entschließt sich Faber, die eigene Gesundheit zu riskieren. Nicht nur, um den rätselhaften Todesfall aufzuklären... Das Tatort-Team

Besuch beim Team vom Tatort Dortmund, Foto: B. Feiereis

abgedreht

"Schnitzel XXL"

Von Januar bis März 2018 ist nach drei erfolgreichen Schnitzel-Filmen das "Schnitzel" mit unseren wunderbaren Darstellern in Serie gegangen. 6x45 Minuten gibt es im Frühjahr 2019 zu sehen. Fast alle Teammitglieder waren wieder dabei. Mein Dank gilt allen. Ein Schnitzel XXL

Ein Schnitzel XXL
Armin Rohde und Ludger Pistor, Foto: Frank Dicks

Weitere Produktionen

Ab Ende Mai sind die Dreharbeiten für ein neue ZDF-Reihe geplant. Mehr dazu in Kürze.

Entwicklungen

Ich entwickle momentan Stoffe und Formate im Auftrag für verschiedene Sender - von der Komödie über Krimi bis zur Reihe.

Verschiedenes

In diesem Semester habe ich bei Fresenius ein Seminar über Bewegtbild gegeben. Ich bedanke mich bei Bettina Wente und Andreas Breyer von der Networkmovie dafür, dass ich mit den Studierenden die Dreharbeiten von SCHATTENFREUNDIN besuchen konnte.

Auszeichnung

"SCHNITZEL FÜR ALLE" hat 2014 den Deutschen Comedy-Preis gewonnen!! "Eine Geschichte mit Tiefgang, ein wunderbarer Cast, witzige Dialoge, trocken serviert, eine Regie, die für perfektes Timing und Emotion am rechten Platz sorgt, ein riesiger Publikumserfolg, der Comedypreis - was will man mehr! Komödie ist ja das Leichte, das so schwer zu machen ist. Ich gratuliere allen am Film Beteiligten sehr herzlich," sagt Dr. Barbara Buhl, Leiterin WDR-Programmgruppe Fernsehfilm und Kino.


Ein Schnitzel für alle

Verleihung des Deutschen Comedy-Preises 2014
von links: Götz Bolten (WDR, Redaktion), Oliver Vogel (Bavaria Film, Köln), Daniel Michel, Therese Hämer, Rick Okon, Ludger Pistor (alle Darsteller), Prof. Gebhard Henke (Programmbereichsleiter Fernsehfilm, Kino und Serie) und Gabriele Graf (Produzentin). Foto: Raphael Stötzel